Ultraflexx Strombänder sind äußerst flexible Verbinder, die aus Kupfer-Gewebebändern gefertigt werden. Die Enden werden pressgeschweißt. Entgegen der allgemein eingesetzten Presstechnik ist bei diesem Verfahren der Anschluß über die ganze Fläche verschweißt und kann wie ein massives Endstück bearbeitet werden.

  • keine zusätzlichen Kontaktwiderstände - daher geringere Verlustleistung und kleinerer Spannungsfall

  • keine Korrosion und damit keine Verschlechterung der Anschlusswiderstände im Laufe der Zeit

  • Ultraflexx Strombänder sind flexibelste Verbinder, die gebrauchsfertig schnell und einfach zu montieren sind.
Cu blank oder verzinnt
nur Cu blank
25 mm²
50 mm²
100 mm²
120 mm²
240 mm²
150 mm
150 mm
200 mm
200 mm
200 mm
250 mm
250 mm
250 mm
250 mm
300 mm
300 mm
300 mm
300 mm
300 mm
400 mm
400 mm
400 mm
400 mm
400 mm
500 mm
500 mm
500 mm
500 mm
500 mm
600 mm*
600 mm*
600 mm*
600 mm
600 mm
800 mm*
800 mm*
800 mm*
800 mm*
800 mm
1000 mm*
1000 mm*
1000 mm*
1000 mm*
1000 mm*
Standardfarbe schwarz
auch erhältlich in grün/gelb      
* nicht lagermäßig geführt, Lieferzeit zwischen 2 und 3 Wochen

Andere Längen auf Anfrage

TECHNISCHE DATEN:

  • Strombereich von 100 – 1000 A
  • Hervorragende elektrische Kontaktgebung
  • Bestes Langzeitverhalten 


ISOLATION

  • Chlor- und Fluorfrei
  • Wandstärke: 0,8 ± 0,3, alternativ 2mm
  • Schwarz, grün/gelb für einige Größen
  • Maximale Betriebstemperatur 105° C
  • Selbstverlöschend gemäß UL 94 V0
  • Max. Betriebsspannung: 1000V AC – 1500V DC
  • Durchschlagsfestigkeit 20kV / mm
  • UL-/CSA- zertifiziert 


GEWEBEBAND

  • Hochwertiges Elektrolytkupfer für beste Leitfähigkeit
  • Einzeldrahtdurchmesser 0,15mm für maximale Flexibilität
  • Sehr gute Beständigkeit bei Vibrationen
  • Pressverschweißte Anschlussenden 
STROMBELASTBARKEIT Ultraflexx
Querschnitt Einzelband 25 35 50 100 120 190 240 mm²
Nennstrom* bei 1 Leiter 160 200 250 390 450 600 700 A
Nennstrom* bei 2 parallelen Leitern 260 320 430 680 780 1000 1200 A


* Nennstrom bei 35°C Umgebungstemperatur und 85°C Leitertemperatur
Bei höherer oder niedrigerer Umgebungstemperatur verändert sich die Leitertemperatur entsprechend, max. Betriebstemperatur 105°C

Abweichende Strombelastungen können nach den Faktoren der DIN 43671 umgerechnet werden (Berechnungsbeispiel s. Katalog EMS, S. 40)

Ultraflexx Bildergalerie:

(An)Frage(n) / Kommentar(e) / Bestellung:
Anfrage(n)
CAPTCHA Bild zum Spamschutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.